Hausordnung
"Kleine Hausordnung"
Liebe Gäste !
Sie verbringen Ihre Freizeit in einer privaten Ferienwohnung.
Wir haben uns mit der Einrichtung Mühe gegeben und hoffen, dass Sie einen wunderschönen Aufenthalt hier in unserer Ferienwohnung verbringen.
Nachstehende "Kleine Hausornung" soll eine Hilfestellung geben, in der wir beschreiben, wie wir uns den Umgang mit der Wohnung und dem Inventar vorstellen.
Wir hoffen, dass sie Ihr Verständnis findet.
Durch eine ordentliche Behandlung der Wohnung helfen Sie uns auch in Zukunft, Ihnen eine schöne Ferienwohnung zur Verfügung zu stellen.

Allgemein: Im Mietpreis sind neben den Übernachtungskosten 1. Bettwäsche, 2. Handtücher, 3. Geschirrtücher, Spül und Putzmittel, Müllbeutel enthalten.
Sollten Sie irgendetwas in der Einrichtung vermissen oder Sie brauchen Hilfe, wenden Sie sich vertrauensvoll an uns.
Sämtliche Dinge, die sich in der Ferienwohnung befinden oder dazugehören, dürfen und sollen von den Gästen benutzt werden.
Bitte gehen Sie mit der geamten Einrichtung und Inventar sorgsam um.
Der Mieter hat das Mietobjekt pfleglich zu behandeln und dafür Sorge zu tragen, dass auch seine Mitreisenden dieses tun.
Bitte achten Sie darauf, dass Sie die Wohnung nicht mit stark verschmutzten Straßenschuhen betreten.
Bitte schließen Sie die Fenster, wenn Sie Ihre Wohnung verlassen.

Küche:    Bitte beachten Sie, dass Geschirr nur im sauberen und trockenem Zustand wieder in die Schränke eingeräumt wird. Gleiches gilt auch für Besteck, Töpfe und Geräte, die Sie benutzt haben. Die Küchenzeile ist nach jeder Nutzung, ( Herd und Spüle ) zu reinigen. Nach jedem Benutzen ist die Duschkabine mit dem Abzieher zu trocknen, da das Wasser sehr kalkhaltig ist und sonst schwer entfernbare Kalkflecken enstehen. Das Badezimmer ist nach dem Duschen ausreichend zu lüften.
Wasser und Energie sind teuer: Vergeuden oder unnötiger Verbrauch ist absolut zu unterlassen. Extremer Verbrauch von Wasser, Heizung oder Strom kann zusätzlich in Rechnung gestellt werden.

Müll und Abfall: Haus und Küchenabfälle dürfen weder in die Toilette noch im Abflußbecken geschüttet werden. Das entsorgen von Binden, Tampons usw. durch die Toilette ist nicht erlaubt. Bitte trennen Sie Ihren Müll (Gelber Sack / Papier / Flaschen / Restmüll / Bio Abfall ).
Stellen Sie die Müllbeutel am Treppenabgang zum Keller zur Entsorgung bereit.
Dort befinden sich auch zwei Körbe für Altpapier und Glas.
 
Haftung:
 
Für Ihr Eigentum übernehmen wir keine Haftung.

 
Ruhezeiten:
 

Ruhestörender Lärm ist im Interesse aller Hausbewohner zu vermeiden.
Die allgemeine Hausruhe von 22:00 - 7:00 Uhr ist zu beachten. Ganz besondere Rücksicht ist geboten bei Benutzung von Rundfunk und Fernsehgeräten usw. Dusch und Küchenlärm nach 22:00 Uhr sind zu vermeiden.
          

 

 
 
 
Facebook Like-Button
 
Werbung
 
 
Heute waren schon 3 Besucher (5 Hits) hier!
=> Willst du auch eine kostenlose Homepage? Dann klicke hier! <=